Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Blumen-Shirt

Diesen Monat sind mir die Sachen geradezu wie am Fließband von der Häkelnadel gerutscht ;-) Schon wieder ein Teil fertig, nämlich dieses Blumen-Shirt:



Es ist aus derselben Wolle wie die Frühlingsblumen-Decke. Ich hatte sie noch nicht weggeräumt, wollte zwar eigentlich was mit einer schönen weiß-bunt-melierten Wolle machen und dachte, weil diese Farben bei der melierten auch dabei sind, kombiniere ich das. Einen Ärmel hätte ich dann auch in der bunten Wolle gemacht, aber das war dann irgendwie zu viel Farbe, also hab ich sie lieber in weiß gemacht. Muss ich wohl oder übel etwas anderes finden, wofür ich die bunt melierte Wolle verwenden kann!
Vorlage habe ich dieses Mal leider keine zu bieten, ich hab einfach so drauf los gehäkelt. Es sind einfach Kreise, mit jeweils 12 Luftmaschen-Bögen außen, wobei immer 2 mit einem anderen Kreis verbunden werden. Häkelnadel hab ich Nr. 3,5 genommen, und für die Ärmel (die unten offen sind) die 5er, dass sie lockerer fallen.
Fäden vernähen musste ich bei di…

Tagesdecke "Tutenchamun"

Als ich vor Jahren das erste Mal Urlaub in Ägypten gemacht habe, hat es mir dort sehr gut gefallen - jeden Tag scheint die Sonne, das wunderschöne Rote Meer, die Leute sind unvorstellbar nett, hilfsbereit und gastfreundlich (ganz im Gegensatz wie bei uns, muss ich leider bemerken...), und auch die Sprache habe ich faszinierend gefunden. Ich hab mir dann dort um einen Spottpreis Rastazöpfe flechten lassen. Der Chef beim Friseur konnte sogar deutsch, also konnte ich den Preis mit ihm aushandeln. Dann ist er aber gegangen und sein Angestellter hat zum Flechten angefangen. Und der war ein Bild von einem Mann ;-) ! Leider konnte der natürlich kein Deutsch, auch nur etwa 2 oder 3 Wörter Englisch, also bin ich geschlagene 7 Stunden im Friseursessel gesessen, ein Traummann fuhrwerkt bei meinen Haaren herum - und ich kann KEIN EINZIGES WORT mit ihm wechseln!!!
Das passiert mir NIE WIEDER, habe ich mir gesagt, und habe sofort nach dem Urlaub bei uns daheim nach Ägyptern gesucht, die mir Arabisch …

Kerzengläser

Morgen hat eine Freundin Geburtstag und da bekommt sie diese 15 Kerzengläser:





Sie hat nämlich mal so geschwärmt, dass sie wo gesehen hat, dass auf einer Stiege alle paar Stufen ein Kerzenglas gestanden hat und das hat ihr so gut gefallen. Jetzt kann sie ihre Stiege auch so dekorieren =) Eine Riesenpackung Teelichter ist natürlich auch dabei im Packerl!
Es sind 3 verschiedene Muster, und jedes in 5 Farben. Alles wieder mit der Klebepistole festgemacht (mit einer ausgeborgten, weil unsere ja den Geist aufgegeben hat) - ich finde, das ergibt ein wirklich nettes Geschenk =)

Frühlingsblumen-Decke

Sie ist wirklich wunderschön geworden =) *freu*







130 Grannies, und bis zum Letzen hab ich jedes gern gemacht!
Die Decke ist ziemlich schwer geworden, sie ist aus 100% Baumwolle, die 50g-Knäuel sind relativ klein. Ich habe ungefähr 30 Knäuel davon gebraucht, obwohl die Decke nicht besonders groß geworden ist, etwa 130 x 170 cm! Häkelnadel war es wieder die 3,5.
Somit habe ich mein erstes Weihnachtsgeschenk fertig =) !

Wenn schon die Decke so schön geworden ist, habe ich mir gedacht, muss ich auch die Häkelschrift etwas schöner machen als mein übliches Bleistift-Gekritzel ;-)
Ich hab es mal mit dem Programm "MyCrochetItaliano" probiert - obwohl es mich jetzt nicht gerade in Begeisterung ausbrechen lässt, was unter anderem auch an meinen immer dürftiger werdenden Italienischkenntnissen liegen mag...

Hier ist zuerst das Blumen-Granny:
1. Runde (gelb): 8x (1 Stb - 1 Lm)
2. Runde (Farbe): 8x 5 Stb, am Schluss durch 1 fM zum Popcorn geschlossen, dazwischen 3 Lm
3. Runde (grün): auf jeden Lm-B…

Patchwork-Granny-Decke

Jetzt war ich doch noch ganz fleißig beim Zusammenhäkeln - auch wenn es eigentlich nicht wirklich Spaß gemacht hat... Und obwohl ich fast alle Fäden immer gleich mitgehäkelt habe, habe ich heute den halben Nachmittag mit Fäden vernähen verbracht *stöhn* Die nächste Decke aus Granny Squares werde ich wieder gleich in der letzten Runde zusammenhäkeln!


Macht sich wirklich gut, ein richtiger Farbklecks im Wohnzimmer =) !

Meine anderen Decken hab ich fast alle mit der 5er-Häkelnadel gemacht, aber hier fand ich die 3,5 besser, weil die Wolle etwas dünner war als bei den anderen.
Die Wolle (Lisa) finde ich übrigens ganz, ganz super! Sie ist ganz weich und die Farben sind alle sehr schön, nur ein sattes Grün habe ich etwas vermisst. Es gibt ein ganz dunkles Grün, ein Moosgrün, ein sehr helles Gelbgrün und Neongrün. Und vom Lila würde ich mir noch ein dunkles Violett wünschen... Aber es werden bestimmt noch einige Decken aus dieser Wolle folgen ;-)

Hier die Vorlage:










Auch hier hab ich wieder ein kleines…

Süße Gläser ;-)

Ein kleines Abschiedsgeschenk für meine lieben Arbeitskolleginnen =)

...gefüllt mit etwas Süßem!

Beim Blauen hab ich das erste Muster gemacht, bei den anderen beiden das untere:
Und hier noch die Blume (aus dem Buch "100 Flowers to Knit & Crochet" -- zu finden hier):
Am Schluss habe ich alles mit der Heißklebepistole festgeklebt - bzw. wollte ich das. Schon beim ersten Glas hat's geschnalzt, die Sicherung ist gefallen und die Klebepistole war kaputt :-(   Also hab ich die letzten beiden Gläser im Eiltempo bekleben müssen, solange der Kleber noch heiß war! Ist sich genau ausgegangen!


Das Zusammenhäkeln bei der Patchwork-Granny-Decke ziiiieht sich... irgendwie bin ich nicht so richtig motiviert - die Grannies selber haben einfach mehr Spaß gemacht!

Alle Grannies fertig!

Geschafft! Ich hab jetzt alle Grannies beisammen, als nächstes müssen sie nur noch zusammengehäkelt werden! Irgendwie hab ich noch keinen Plan, wie ich das am besten mache - wird eine kurvige Angelegenheit ;-)

Und endlich kann ich auch das Schlachtfeld am Tisch wieder wegräumen: Diese Wolle finde ich übrigens ganz super!
Das ist die "Lisa" von Gründl, kostet nur 1.- pro Knäuel, ist ganz weich und es gibt 35 verschiedene Farben davon! Häkelnadel war die 3,5 passend dafür.

Meine neue Strickmühle!

Heute ist sie gekommen, meine Strickmühle! *freu* Gut, dass ich mir schon im vorhinein die Anleitung dafür auf youtube angeschaut habe, so konnte ich nach einem kurzen Blick auf die Anleitung gleich loslegen! Des weiteren war es gut für mich, dass mein Papa grade im Krankenstand ist und daher schön Zeit hatte, mir die Wolle dafür abzuwickeln *gg*! Sie muss nämlich extrem lose sein, nur so aus dem Knäuel raus geht das gar nicht...


Echt unglaublich, wie schnell das geht! Den ganzen Knäuel zu "verstrickliesln" war dann zwar doch eine etwas längere Angelegenheit, vor allem wird es eintönig, aber ich bin begeistert von der Strickmühle!

Nach dem ersten Knäuel hab ich gleich losgelegt mit dem Häkeln: Der Boden (1 Reihe Stäbchen) und etwas mehr als die 1. Reihe (1 Stb - 1 Lm) ist sich ausgegangen damit. Das erste Mal, dass ich meine größte Häkelnadel Nr. 10 gebraucht habe, aber ich glaube, einer 12er wäre auch nicht schlecht gewesen.

Unten muss ein Gewicht angehängt sein, die gestrickte Sc…

Grannies, Grannies, Grannies,...

Granny Squares gehen so einfach und schnell zu häkeln =) !
Ich liebe es, welche zu machen! Besonders die Rosa- und Lila-Töne finde ich total schön! Schade, dass ich vom Rosa keine 9 Stück mehr brauchen werde, weil die Decke sonst wahrscheinlich zu lang wird... Da muss ich mir noch irgendetwas einfallen lassen, was ich aus diesen Farben mache! ;-)
Ich beeile mich aber auch ziemlich, weil der Platz, wo ich sie aufgelegt habe, nicht so optimal ist... Sie stören, wenn ich zur Couch will, und weil ich nicht immer rund um den Tisch gehen will, möchte ich sie schnell zusammenhäkeln!

Einkaufsnetz

Vor kurzem habe ich einige Einkaufsnetze im Internet gesehen, da wollte ich auch eines machen. Nachdem wir heute Mittag bei Oma zum Essen eingeladen waren und ich jede Menge leere Tupperdosen von ihr hatte, die zum Zurückgeben waren, dachte ich, bringe ich sie ihr in genau so einem Netz, das sie dann auch behalten darf (meine Oma hat mir vor vielen Jahren das Häkeln gelernt und ist immer ganz begeistert von den Sachen, die ich mache!).

Beim ersten Anlauf ist es allerdings viiiiel zu lang geworden! Kaum gibt man nämlich eine Kleinigkeit hinein, zieht das Gewicht es derart in die Länge - wie zu sehen am mittleren Bild, mit nur 4 Wollknäuel! Also ich muss sagen, ich bin nicht begeistert davon...
Zum Einkaufen taugt so ein Netz schon mal gar nicht, mit einem Milchpackerl wäre es sicher bereits überfordert. Bleib ich halt doch bei meinen Stoffsackerln...

Nachdem ich beim Häkeln schon mal mitgeschrieben habe, werde ich die Anleitung auch hier posten:
Wolle: etwas festere Häkelnadel: Nr. 3,5

1. Rund…

Patchwork-Granny-Decke - der Anfang!

Genau 20 Grannies für die bunte Patchwork-Decke hab ich bisher (Die Roten schauen in Wirklichkeit anders aus, nicht so viel orange!):

Am Schluss wird das Ganze mit Schwarz zusammengehäkelt. Dieses Mal werde ich ausnahmsweise damit aber bis zum Schluss warten, sollte ich die Farben noch tauschen wollen.
Nur schade, dass dieses Projekt total ungeeignet dafür ist, im Garten zu häkeln :-(
Mit dem ganzen Zeugs, den 35 verschiedenen Farbknäueln und den Grannies, hab ich keine Lust, rauszuwandern!
Auch für die Blumendecke brauch ich mehrere Knäuel, und das Kleid ist am Abstellgleis gelandet, da will ich grad nicht weiterhäkeln dran...
Aber es donnert eh schon wieder, so richtig ist der Sommer eh nicht angekommen heuer :-(

Tunesisch Häkeln

Gestern abend hab ich mir eine "Strickmühle" bestellt - mit der Kurbel geht das "Strickliesln" ganz schnell!
Ich bin schon gespannt, ob das wirklich so schön funktioniert wie im youtube-Video! Mit der Schnur daraus möchte ich mir nämlich eine Tasche für meinen Laptop häkeln, aber mit der normalen Strickliesl kann ich mich einfach nicht anfreunden, das ist soo mühsam!
Wenn ich schon mal auf diversen Handarbeitsseiten war, hab ich mich auch gleich nach Häkelnadeln fürs Tunesische Häkeln umgeschaut - und hab dabei gemerkt, dass ich dafür gar keine eigene Häkelnadel brauche! Die Bambusnadeln, von denen ich ja nicht soo begeistert war, sind genau richtig dafür! Natürlich ist die Breite begrenzt, aber vielleicht kann man ja eine etwas dickere Angelschnur irgendwie dranbringen? Mal schauen...
Hier ist das Ergebnis:
Zuerst hab ich das hellgrüne gemacht, genau nach der youtube-Anleitung. Dabei sticht man vorne in die Masche ein, so wie beim Reliefhäkeln. Allerdings ringelt sich…

To-Do-Liste 8/14

praktische Sachen und Deko: (1)Blume auf großer Sicherheitsnadel zum Schließen einer Weste (2)Untersetzer für mein Wasserglas am Nachtkasterl (3)Taschentücher-Box fürs Bad (4)Schale für meine Schminksachen im Bad (5)Körbchen/Schale aus PLARN (6)runde Schale aus bunten Dreiecken, mit Watte gefüllt für meine Schlüssel (7)Schlüsselanhänger für mich (8)Schlüsselanhänger Hundepfote für 2 Freundinnen (9)2 Topflappen (10)gehäkelte Torte (Deko am Küchentisch?) (11)großes Deckchen in S-Form (Regenbogenfarben) für den Wohnzimmertisch (12)quadratischer Wollkorb aus Riesen-Grannies (13)Kerzengläser (14)Stiftehalter aus meinen vielen Marmeladengläsern (15)Kakteen für Simon (16)